AGB

(Allgemeine Geschäftsbedingungen)


Damit meine Geschäftsbeziehung zu Ihnen als Klient eine transparente und verbindliche Basis hat, habe ich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgestellt.

 

Coaching, Lebensberatung

Termine können nur nach vorheriger Vereinbarung stattfinden. Eine Absage bis mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ist kostenfrei, danach muss ich Ihnen 1h (=150.- CHF) in Rechnung stellen.

 

Vertraulichkeit und Datenschutz sind mir ein zentrales Anliegen und selbstverständlich.

 

 

Familienstell-Seminare

 

Teilnehmen mit eigener Aufstellung können Frauen und Männer ab ca. 18 Jahren. Mit der Teilnahme am Seminar erklären Sie sich bereit und fähig, die volle Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Falls Sie in psychiatrischer Behandlung sind, regelmässig Medikamente oder Drogen nehmen und/oder an einer schweren Krankheit leiden bitte ich in Ihrem eigenen Interesse zwingend um vorgängige Kontaktaufnahme.

Mit Ihrer Anmeldung reserviere ich Ihnen einen Aufstellungsplatz und bestätige diese Reservation schriftlich per EMail oder per Post. Ab Eingang Ihrer Zahlung (Frist: drei Wochen vor dem Seminar) ist dieser definitiv für Sie gebucht. Sollte Ihre Zahlung nicht fristgerecht eintreffen, kann ich über den reservierten Platz verfügen.

Bei Abmeldung für eine Aufstellung bis drei Wochen vor Seminarbeginn ist die Absage für Sie kostenfrei. Bei späterem Rücktritt wird der volle Betrag berechnet. Wenn Sie eine Ersatzperson finden oder jemand von einer allfälligen Warteliste nachrücken kann, entfallen diese Kosten.

 

Vertraulichkeit und Datenschutz sind mir ein zentrales Anliegen und selbstverständlich. 

 

 

Physiotherapie, Entspannen

Termine können nur nach vorheriger Vereinbarung stattfinden. Eine Absage bis mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ist kostenfrei, danach muss ich Ihnen die Sitzung* privat (ohne Anspruch auf Rückerstattung durch die Krankenkasse) in Rechnung stellen.

 

Vertraulichkeit und Datenschutz sind mir ein zentrales Anliegen und selbstverständlich.

 

* Sitzung: gemäss gültigem Taxpunktwert

 

 

Check des Bewegungsapparetes bzw Physiotherapie als Selbstzahler

Termine können nur nach vorheriger Vereinbarung stattfinden. Eine Absage bis mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ist kostenfrei, danach muss ich Ihnen die Sitzung (die von Ihnen reservierte Bahandlungsdauer; 30-60Min) in Rechnung stellen.

Stundenansatz: 120.- CHF

 

Die Sitzung ist am Ende gleich bar zu bezahlen. Keine Behandlung auf Rechnung möglich.

 

Selbstzahler-Abo:Das Abo muss bei der ersten Behandlung bar bezahlt werden (600.-) und ist ein Jahr gültig. Eine Sitzung dauert ca 30 Min und beinhaltet sowohl das Aus- als auch Ankleiden.

 

Vertraulichkeit und Datenschutz sind mir ein zentrales Anliegen und selbstverständlich.

 

 

Rückengymnsatik

Mit Ihrer Anmeldung reserviere ich Ihnen einen Platz und bestätigen diese Reservation schriftlich per EMail oder per Post. Ab Eingang Ihrer Zahlung (Frist: 1 Woche nach Anmeldungbestätigung) ist dieser definitiv für Sie gebucht. Sollte Ihre Zahlung nicht fristgerecht eintreffen, kann ich über den reservierten Platz verfügen.

Bei Abmeldung für die Rückengymnastik bis drei Wochen vorher ist die Absage für Sie kostenfrei. Bei späterem Rücktritt wird der volle Betrag berechnet. Wenn Sie eine Ersatzperson finden oder jemand von einer allfälligen Warteliste nachrücken kann, entfallen diese Kosten.

Die Kursgebühr ist als Ganzes geschuldet.Verpassete Termine können weder vor- noch nachgeholt werden.

 

Vertraulichkeit und Datenschutz sind mir ein zentrales Anliegen und selbstverständlich.

 

 

Zahlungsfristen / Mahnung

Physiotherapie-Rechnung: 30 Tage

Coaching / Warenbezug: 10 Tage

Familienstellen / Rückengymnastik / Selbstzahler: gemäss AGB siehe oben

 

Die erste Mahnung ist kostenfrei und erfolgt sofort nach Ablauf der Zahlungsfrist. Für die zweite Mahnung wird eine Mahngebühr von 20.- in Rechnung gestellt. Die Zahlungfrist der Mahungen beträgt 10 Tage.

 

Nach Ablauf der Zahlungsfrist der zweiten Mahnung wird die Betreibung eingeleitet oder ein Inkasso-Büro beauftragt.

Massgebend ist der Zahlungseingang auf meinem Konto.

 

 

Haftungsausschluss

Die Teilnahme an allen Seminaren und Veranstaltungen geschieht in eigener Verantwortung. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Jegliche Haftung seitens der Leitung ist ausgeschlossen.

 

Die bereitgestellten Informationen auf dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Es kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind.

Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden.